Aktuelles & Veranstaltungen


Konzert im Museum

Datum:18.10.2019
19:00

Ewan McColl-Konzert, Dominik Hammer (perc, git, voc,) und sein Bühnenpartner Andrew Ranson (git, voc) treten schon seit Jahrzehnten immer wieder mit den verschiedensten Programmen und Anlässen auf den unterschiedlichsten Bühnen auf. Hintergrund ihres aktuellen Programms ist der 30. Sterbetag des britischen Autors, Dichters, Schauspielers und Folksängers Ewan McColl am 22. Oktober 1989. Geboren als James Miller spielte er eine wichtige Rolle in der schottischen Arbeiterbewegung der 30-er Jahre. Darüberhinaus sammelte er auch traditionelle Volkslieder, schrieb selbst über 300 Lieder, die von bekannten Größen gesungen wurden (z.B. Elvis Presley, Jonny Cash, The Dubliners …). Zusammen mit der BBC entwickelte er das dokumentarische Hörspiel mit Liedern, Intrumentalmusik, Geräuschen und Originalstimmen von z.B. Arbeitern und Fischern. Mit diesen vorwiegend politisch orientierten Liedern und Gedichten passt dieses Programm auf jeden Fall zur Emerenz Meier und ihren gesellschaftlichen Ansichten. Man kann sicher sein, dieser Abend bietet auf jeden Fall Überraschungen.

Ort: Museum ‚Born in Schiefweg’, Schiefweg/Waldkirchen
Eintritt frei



Zurück zur Übersicht